Holzfenster & -türen

Produkte für jede Herausforderung

Eine ausgereifte Konstruktion, die richtige Holzauswahl und eine qualitätsorientierte Fertigung sind die Basis für unsere Produkte, insbesondere für die Holzfenster und -türen. Historische Kastenfenster, ein- und auswärtsschlagende Elemente, Schiebeelemente vertikal und horizontal, Schwing- und Wendeelemente in unterschiedlichen Profilvarianten bis hin zum Individualfenster (z.B Denkmalschutzbereich) oder dem HafenCity-Fenster sind unsere tägliche Herausforderung. Die konkreten Anforderungen im Hinblick auf Wärme- und Schallschutz, Nutzung und Gestaltung etc. bestimmen die einzusetzende Systemvariante. 

Klassik


Systemvarianten

  • Holzdicken für Blendrahmen und Flügel von 68 - 92 mm
  • besondere Anordnung von Beschlägen und Dichtungen für schmale Ansichten 
  • profilierte Flügelprofile, teilweise ohne offene Brüstungsfuge, kombiniert mit angepassten Zusatzprofilen (z.B Schlagseiten, Wetterschenkel oder Verzierungen)
  • sichtbare und verdeckte Beschläge 
  • ein- oder mehrfarbig 
  • schlagregensichere sowie barrierefreie Schwellen aus Baubronze oder Aluminium 
  • auswärts und einwärts öffnende Konstruktion 
  • Brandschutzfenster 
  • Rundbogenfenster
  • einbruchshemmende Fenster 
  • Spezialfenster uvm. 

Individuell bei optimalem Wärmeschutz

Die richtige Holzauswahl entsprechend den Anforderungen, gegebenenfalls ein Innenausbauholz auf der Innenseite, bessere Wärmedämmewerte für Flügel und Blendrahmen - die Beachtung all dieser Kriterien führt zu dem von uns geplanten und hergestellten Fenster. 

Ob mit Standardanforderung oder bei durchschusshemmenden historischen Denkmalschutzfenstern: Wir erreichen Wärmedämmwerte bis Uw 0,7 W/m²K.

Neben isolierverglasten Konstruktionen bauen wir selbstverständlich auch Kastenfenster bzw. HafenCity-Fenster sowie Holz-Verbundfenster zur Aufnahme eines zwischen den Ebenen befindlichen Sonnenschutzes. Hierdurch kann unter Umständen ein außenliegender Sonnenschutz eingespart werden. 

Exklusiv

Traditionell

Filigran



Qualitätskooperationen